Sport Freizeit

Welche Qualifikationen benötigt der Bergführer?

Um als staatlich geprüfter Bergführer arbeiten zu können, muss die Kandidatin oder der Kandidat eine Fortbildung absolvieren, die mit aussagekräftigen Abschlüssen endet. Zuvor erfolgt jedoch eine Eignungsprüfung. In dieser bewährt sich der Interessent in den Disziplinen Bergsteigen, Skifahren und Klettern. Letzteres muss sowohl im Eis als auch im Felsen erfolgreich abschlossen werden können. Damit wird erreicht, dass nur die körperlich versiertesten Bergsteiger diese hochwertige und professionelle Ausbildung durchlaufen. Ausführendes Organ der Bergführerausbildung ist der Verband Deutscher Berg- und Skiführer (VDBS), der sich dieses Dienstleistungsberufes annimmt.